SozialpatenSozialpaten

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Sozialpaten

Ansprechpartner

Frau
Barbara Dittrich

Tel: 03443 39 37-30

Fax: 03443 39 37-26
barbara.dittrich(at)drkweissenfels.de

Leopold-Kell-Straße 27

06667 Weißenfels

Sozialpaten

Armut und Überschuldung sind ein vielschichtiges soziales Problem. Die Betroffenen sehen sich oftmals einer Problemhäufung gegenüber, die für sie nicht allein zu bewältigen ist. Das Projekt "Sozialpaten Burgendlandkreis" orientiert sich an dem Gedanken, dass Menschen füreinander Verantwortung übernehmen und die Schicksale anderer wahrnehmen. Im Mittelpunkt der Unterstützung und Begleitung von Betroffenen steht, dass niemand vor seinen Problemen kapituliert, sondern Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt werden und die Eigeninitiative gestärkt wird. Oberstes Prinzip ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Sozialpaten erhalten keine Vollmachten und entscheiden auch nicht über die Gewährung sozialer Leistungen oder finanzieller Unterstützungen. Die ehrenamtlichen Sozialpaten setzen ihre Erfahrungen und Kenntnisse ein, um anderen zu helfen. Handeln muss jeder Betroffene selbst, aber ihm steht dabei ein Sozialpate mit Rat und Tat helfend zur Seite - wenn es notwendig ist.

Familienpaten

Nicht immer läuft der Alltag mit Kindern nach Wunsch. Beziehungsschwierigkeiten, berufliche Anforderungen, Konflikte mit den Kindern oder gesundheitliche Probleme können schnell zu einer Überforderung führen. Da ist es gut jemanden zur Seite zu haben, der schnell und unbürokratisch unterstützen kann. Familienpaten begleiten und beraten ältere Menschen, alleinerziehende Elternteile und andere Hilfsbedürftige und helfen bei der Bewältigung schwieriger Alltagssituationen. Wir verstehen unsere Patenschaften und Hilfsangebote als ergänzendes Angebot zu den professionellen Diensten.

Sozial- und Familienpaten sind kein Ersatz für professionelle Angebote der Familienhilfe!

Das DRK-Mehrgenerationenhaus Weißenfels ist Fachpartner und Kompetenz-Zentrum "Sozialpaten" und arbeitet aktiv im lokalen Familiennetzwerk Burgenlandkreis und im BeLKe.V. (Bürgerschaftlich engagierter Landkreis) mit.