GST_Haus.jpg
StartseiteStartseite

Aktuelle Information für Mitarbeiter, Angehörige und Gäste

Stand: 13.05.2022 um 07:56 Uhr

Aufgrund der Covid-19-Pandemie hat der DRK-Kreisverband Weißenfels e.V. zum Schutz der Mitarbeiter, Bewohner, Ehrenamtlichen und Gäste folgende sofort wirksame Maßnahmen getroffen.

Wir bitten alle  Personen, die von diesen Maßnahmen betroffen sind um Verständnis. Es ist uns ein großes Anliegen, alle Menschen in unserem Einflussbereich nach bestem Wissen und Gewissen zu schützen. Wir werden Sie in den kommenden Tagen und Wochen über aktuelle Entwicklungen informieren.

Kindereinrichtung:

Die Kindertageseinrichtung "SüdstadtKnirpse" arbeitet im normalen Regelbetrieb nach dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung vom 12.05.2022:

Auszüge:

§ 7
Anwendung der 3G-Regelung am Arbeitsplatz
(1) Beschäftigte in den Kindertageseinrichtungen dürfen die Kindertageseinrichtung nur betreten, wenn die Voraussetzungen des § 22 a Infektionsschutzgesetz erfüllt sind, das heißt,
es ist ein Impfnachweis, Genesenennachweis oder ein Testnachweis, wobei die
zugrundeliegende Testung maximal 24 Stunden zurückliegen darf, vorzulegen oder eine
tägliche Testung vor Arbeitsaufnahme unter Aufsicht vorzunehmen.
(2) Die Betreuung und Förderung der Kinder durch Kindertagespflegepersonen soll analog
Absatz 1 erfolgen.
§ 8
Anwesenheit von Eltern und Dritten
(1) Die Anwesenheit von Eltern und Dritten in der Einrichtung ist auf das erforderliche Minimum zu beschränken.
(2) Die Anwesenheit von Eltern darf die Zeitdauer von zehn Minuten nicht überschreiten. Im
Falle einer Testung des Kindes vor Ort nach § 6 Abs. 1 dieses Erlasses darf die Anwesenheit die Zeitdauer von maximal 20 Minuten nicht überschreiten.
(3) Alternativ dürfen die Kinder während der Bring- und Abholsituation vor/außerhalb der
Einrichtung in Empfang genommen werden. Bereits bestehende Hygienekonzepte (wie z.B.
„Zugang über Schleusen", Ausgestaltung zu Laufwegen) können weiter umgesetzt werden.
(4) Für externe Dritte, die in der Einrichtung dienstlichen Belangen nachgehen, z. B. Fachberatungen, Frühförderung, Dienstleister etc., ist der Zutritt zu Einrichtung unter Einhaltung
der 3G-Regelung möglich.
§ 10
Inkrafttreten und Außerkrafttreten
Dieser Erlass tritt am auf die Bekanntgabe folgenden Tag in Kraft.. Gleichzeitig tritt der
Erlass des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung „Regelbetrieb in
Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen des Landes Sachsen-Anhalt unter
Pandemiebedingungen" vom 28.ApriI.2022 außer Kraft.
Magdeburg, den 12. Mai 2022
 

Altenpflegeheime:

Information für Besucher

Anpassung der Besucherregelung entsprechend der Aufhebung der Testverordnung des Burgenlandkreises

Sehr geehrte Damen und Herren, die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2, insbesondere der besorgniserregenden Varianten, stellt uns weiterhin vor Herausforderungen. Aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen sind weiterhin Kontaktreduzierungen geboten, da jeder Besuch von außen das potenzielle Risiko einer Infektionseintragung in die Einrichtung birgt.

Entsprechend der aktuellen Aufhebung der Testverordnung des Burgenlandkreises wird ab dem 10. November 2021 zusätzlich die Testpflicht in Heimen verschärft.

Das bedeutet, dass sich in Pflegeheimen jede Person (ob geimpft, genesen oder ungeimpft), die das Heim betreten möchte, täglich mittels eines PoC-Antigen-Test testen lassen muss.

Daher haben wir unsere Besuchsregelung angepasst.

Unsere Besuchszeiten für Sie sind (Bitte mit vorheriger Anmeldung!):

• Montag bis Freitag, 10:00 Uhr – 11:30 Uhr und 14:00 Uhr – 16:00 Uhr

  • Samstag und Sonntag 14: 00 Uhr – 16:00 Uhr

Unsere Einrichtung kann nur betreten werden:

1. mit einem tagesaktuellen Testnachweis durch eine externe zertifizierte Teststelle

          oder

2. mit einer Testung in unserer Einrichtung / Testzeit: 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr.

So kann die Einrichtung den Besucherstrom gut lenken und hat auch die Möglichkeit, alle anderen notwendigen Hygienemaßnahmen umzusetzen:

  • Die Besuche dürfen auf den Zimmern stattfinden.
  • Sollten Ihrerseits Anzeichen einer Erkältung vorhanden sein, bitten wir Sie, auf einen Besuch zu verzichten.
  • Wir bitten Sie nochmals auf die Einhaltung der Hygieneregeln:
    • Bei Eintritt in unsere Einrichtung desinfizieren sie sich ihre Hände.
    • Tragen Sie Ihren von der Einrichtung gestellten Mund-Nasenschutz während der gesamten Besuchszeit.
    • Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen

Das gesundheitliche Wohl der Bewohner liegt uns sehr am Herzen.

Mit dieser Regelung möchten wir unsere Bewohner sowie alle Mitarbeiter schützen, um das Risiko der Übertragung des SARS-CoV-2 - Virus von Besucher*innen auf Bewohner*innen so gering wie möglich zu halten.

Informationen dazu erhalten Sie von den jeweiligen Heimleiterinnen.

Kontakt Altenpflegeheim Weißenfels:

Tel.: 03443 / 3360011

Kontakt Altenpflegeheim Lützen:        

Tel.: 034444 / 313-0   

Beratungsstellen:

In den Beratungsstellen werden persönlichen Beratungsgespräche durchgeführt. Allerdings nur mit Termin und unter Auflage der 3G-Regel und Maskenpflicht. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen negativen Schnelltest mitbringen, der nicht älter als 24 Stunden ist. Telefonische Beratungen sind weiterhin jederzeit möglich. Sie können unter folgenden Telefonnummern Beratungen, Termine und Informationen erhalten:

Sucht- und Drogenberatung

Herr Tosch, Tel. 0172 4007364

Frau Krause, Tel. 015110654472

Schuldner- und Insolvenzberatung

Herr Steger, Tel. 03443 393728

Frau Lübke, Tel. 03443 393719

Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Frau Steinhübl, Tel. 03443  393725

Mobil 0173 2907061

ACHTUNG! Wenn möglich, bitte ohne Begleitperson kommen!

Fahrdienst:

Der Fahrdienst führt Krankenfahrten für Patienten und Rollstuhlfahrten durch. Bitte beachten Sie die regelmäßigen Aktualisierungen.

Anmeldungen und Informationen dazu erhalten Sie unter 03443 / 3937-29 oder 3937-50

Kleiderkammern:

Die Kleiderkammer des DRK in Hohenmölsen, Werkstr. 17/18 und die DRK-Kleiderkammer Weißenfels, Südring 118, sind zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Eigener Mund-Nasen-Schutz muss mitgebracht werden.   Bitte max. 1 Begleitperson mitbringen.

Mehrgenerationenhaus:

Das MGH ist wieder geöffnet. Angebote und Informationen unter 03443 3397714. Hier gilt Maskenpflicht. Für besondere Veranstaltungen gelten gesonderte Regelungen.

Erste-Hilfe Kurse:

Termine für Kurse werden unter Tel. 03443 393721 vergeben (Anrufe zwischen 7:00 und 13:30 Uhr ). Die Kurse finden im Mehrgenerationenhaus Weißenfels, Südring 118, statt, nicht in der Geschäftsstelle des DRK.  Es gilt Maskenpflicht.

Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Eingelassen werden Besucher und Klienten nur mit Termin und Mund-Nasenbedeckung. Hier gilt die 3G-Regel für die Beratungsstellen im Erdgeschoss.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 03443 393711.

Das DRK

Herzlich Willkommen beim DRK-Kreisverband Weißenfels!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Aktuelles

05.12.2022

Kleiderkammer in Weißenfels hat vom 05.-09.12. und vom 27.12.-06.01.2023 geschlossen.

Öffnung der DRK-Kleiderkammern   Weiterlesen

DRK Wasserwacht, DRK-Journalistencamp Xanten
24.11.2022

Training Wasserwacht Weißenfels

Weiterlesen

11.10.2022

Erster Spatenstich zum Neubau Mehrgenerationencampus Süd

Der DRK-Kreisverband Weißenfels hat mit dem ersten Spatenstich am 11.10.2022 mit dem Neubau des… Weiterlesen

29.11.2022

Dienstabend Ehrenamtlicher Sanitätsdienst

Die Ausbildung im Sanitätsdienst immer Dienstags ab 19:00 Uhr im Hof bzw. Bereitschaften-Container… Weiterlesen