SchulsanitätsdienstSchulsanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Kinder, Jugend und Familie
  3. Schulsanitätsdienst

Schulsanitätsdienst (SSD)

Auch im schulischen Bereich gibt es das JRK in Form vom Schulsanitätsdienst. Die Bildungsangebote umfassen dabei die Themenfelder Erste Hilfe, Schulsanitätsdienst, Gesundheitsförderung, humanitäres Völkerrecht und Sozialengagement.

Das Jugendrotkreuz versteht sich dabei als Partner der Schulen. Wir bauen unsere Kooperationen mit Schulen ständig aus, nicht zuletzt angesichts der zunehmenden Bedeutung von Ganztagsschulen.

Ansprechpartner

Frau
Angelika Hohmuth

Telefon: 03443-33977- 14

Fax: 03443-33977- 15

E-Mail: mehrgenerationenhauswsf(at)googlemail.com

Im Vordergrund steht unseren DRK-Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen dabei die Erste-Hilfe-Ausbildung sowie die Themen Gesundheit und Umwelt. Diese werden kindergerecht in Unterrichtsform vermittelt. Nach der Ausbildung sollen die Kinder und Jugendlichen in der Lage sein, Erste-Hilfe-Maßnahmen selbständig durchzuführen und als Schulsanitäter und Schulsanitäterinnen in der Schule mitzuwirken.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere oben genannte verantwortliche DRK-Mitarbeiterin.